Ska Cubano + Natty Bo von den TOP CATS

SKA CUBANO - Ska Cubano und deren zweites Album ¡Ay Caramba!

Ich habe in dem nicht unbedingt billigen Laden mit dem beschi***** Slogan „Geiz ist geil“ eine Schallplatte/CD entdeckt, die sich ein jeder Anhänger / Fan des gepflegten Jamaika Ska und auch des kubanischen Son anhören sollte. SKA CUBANO - am Anfang dachte ich mir es sei vielleicht wirklich alter Ska aus Cuba und ich wollte deshalb kurz reinhören um zu wissen wie  sich das im Unterschied zu Jamaika Ska anhört. Leider war ich von der CD so begeistert, dass ich mein mehr oder weniger schwer verdientes Geld dafür einem Konzern geben musste, der es nicht verdient hat. Es gibt selten Scheiben, die mich so sehr begeistern, diese britisch- kubanische Produktion...
 

Nun über die CD selbst:
Das, was die Platte / CD so witzig macht, sind die genialen karibischen Blechbläser und sonstigen Musikinstrumente. Es werden kubanische Themen wie beispielsweise der Gott King Chango besungen, die auf der karibischen Insel aus vorchristlichen afrikanischen Wurzeln entstanden sind. King Chango, nachdem sich auch eine venezolanisch-amerikanische Band aus New York benannt hat ist ein afro-karibischer Gott, der in fast allem etwa dem alten germanischen Haudegen Thor entspricht. Die Lieder des Ska Cubano Samplers hören sich von dem treibenden Ska Rhythmus her nach den alten jamaikanischen Aufnahmen der Skatalites an, sind jedoch von der Qualität etwas besser und wurden größtenteils durch karibische Salsa Elemente verfeinert, die sehr gut zu Ska Musik passen.  Es wird hauptsächlich auf spanisch, aber auch auf englisch gesungen. Irgendwie hört sich also Ska Cubano nach dem guten alten Jamaika Ska an und hat als Verpackung auch ein entsprechendes auf alt gestyltes Cover aber irgendwie waren die Aufnahmen zu klar bzw. es fehlten die Kratzer und leichten Verzerrungen. Außerdem gibt es auf der Innenseite der CD ein auf alt gemachtes Schwarz/Weiß Foto auf dem die Musiker dargestellt sind. Einer der Musiker der Ska Cubano Compilation hat dabei ein T-Shirt an, das nicht unbedingt in die Zeit des Original Jamaica Ska passt, in die ich auch Ska Cubano eingeordnet hätte.



Various / Ska Cubano
tracks: 16
total time: 63:27
year: 2004 1. 4:31 Margarita Lecnona / Babalu 
2. 6:18 Natty Bo / Revolutionary Ska 
3. 3:30 Natty Bo / Bembé For Chango 
4. 3:39 Oscar Calle / Chango 
5. 3:01 Natty Bo / Cindad Dormida 
6. 5:05 Locho Bermúdez / Ska Cubano (San Fernando) 
7. 3:59 Oscar Calle / Loca Rumba 
8. 3:28 Beny Mort, R. De Paz, M. Molina Montes / Bárbaro Del Ritmo 
9. 3:46 Frank Grillo / Relax And Mambo 
10. 3:24 Natty Bo / Malanga 
11. 3:24 Locho Bermúdez / Coqueteando 
12. 4:30 Silvestre Méndez / Yiri Yiri Bon 
13. 3:22 Frank Churchill / Who's Afraid Of The Big Bad Wolf 
14. 3:10 Ricardo Rodriguez / Con El Chan Chan 
15. 3:25 Natty Bo / Malanga Ska (Instrumental) 
16. 4:52 Oscar Calle / Chango (Dancehall Mix)

 

Ska Cubano
Dass die Musiker des Ska Cubano so einen genialen Sound zusammenbringen, der sich auch noch so authentisch anhört ist kein Wunder. Schließlich ist es so, dass neben Laurel Aitken auch Rolando Alfonso, zu den wichtigsten Vertretern des Jamaica Ska zählen, und beide aus Kuba stammen.

Nachdem mich das Zustandekommen dieser Music Band so verwundert hat, hab` ich mal in eine Suchmaschine geschaut und folgendes herausgefunden:
Peter Scott, der Chef von der Plattenfirma Linea 1, und Natty Bo, Mitglied oder Macher der Londoner Ska Band, "Top Cats", sind nach Cuba gegangen und haben verschiedene Salsa-Musiker zusammengetrommelt um sie dazu zu bringen Ska mit ihren eigenen kubanischen Wurzeln gemischt zu spielen. Top Cats ist für mich die beste britische Ska Band, die es im Moment gibt und auch dieses Projekt mit kubanischen Musikern ist wirklich gelungen. - Es hört sich einfach saugeil an. Leider habe ich bis jetzt weder Top Cats noch SKA CUBANO jemals live gesehen. Ein Teil von Top Cats ist vor ein paar Jahren mit der eher seltsamen Band „The Trojans“ in Unter-Waldkirchen“ auf einem Ska Festival aufgetreten. Ich hatte mich dort mit Natty Bo unterhalten, der mir eine CD der Top Cats verkauft hatte, was seine eigentliche Band war, und die ebenfalls sehr gut ist.
Bei einigen Liedern, die nicht nach kubanischem Son klingen hört man den Stil der Top Cats, und die Stimme des Sängers Natty Bo gut raus.


Die neue Ska Cubano CD mit dem Titel ¡Ay Caramba!

Ska Cubano / ¡Ay Caramba!
tracks: 17
total time: 60:49
year: 2005
genre: Ska
ids: reggae / c60e3f11
1. 2:35 Istanbul [Not Constantinople]
2. 3:33 Tabú
3. 3:36 Oye Compay Juan
4. 3:35 No Me Desesperes
5. 3:50 Tungarara
6. 3:00 Big Bamboo
7. 4:31 Cachita
8. 3:43 Soy Campesino
9. 3:20 Jezebel
10. 3:52 Marianao
11. 3:03 ¡Ay Caramba!
12. 3:22 Chispa Tren
13. 4:57 Bobine
14. 4:41 Cumbia En Do Menor
15. 2:36 Natty No Dead
16. 3:19 Jezebel (Instrumental)
17. 3:14 La Boquilla


ska cubano !ay caramba!
Auf dem zweiten Ska-Cubano Album ¡Ay Caramba! werden die Musikrichtungen SKA, Son und Salsa mit Cumbia vermengt, wobei in den Liedern "Soy Campesino", "Cumbia En Do Menor" und "No Me Desesperes" der Cumbia die bestimmende Musikrichtung ist. Von Ska hört man eigentlich in den Cumbia - Son Lidern nichts mehr raus.
Cumbia ist eine Musikrichtung, die ursprünglich aus dem karibischen Teil Kolumbiens von den afrikanischen Sklaven kommt. Von Kolumbien aus haben sich inzwischen in fast ganz Lateinamerika unterschiedliche Formen des Cumbia gebildet, die von Mexiko über Argentinien bis hin nach Chile inzwischen auch zum Kulturgut anderer Bevölkerungsteile als der mit afrikanischer Abstammung gehören. In Kuba dürfte sich der Cumbia wegen der Insellage und des amerikanischen Embargos erst recht spät verbreitet haben.
Was mir an der CD besonders gefällt ist neben der interessanten Mischung karibischer Musikstile die volle und vergleichsweise tiefe Stimme des kubanischen Sängers Juan Manuel Villy Carbonell (Beny Billy). Ich kann mich an keinen jamaikanischen Ska Musiker erinnern der auch nur annähernd eine solche Stimme hat. Die zweite CD ist durch den Cubbia Einschlag etwas anders als die erste CD, was sie aber deshalb nur noch interessanter macht.
Das erste Lied "Istanbul" auf der CD ¡Ay Caramba! ist wieder ein Song im typischen Top Cats Stil des britischen Musikers Natty Bo (auf dem blauen Cover links).


Ein Wunder ist es ja nicht, dass Kuba gute Ska Musiker hervorbringt, die den alten Stil perfekt spielen da es auch auf Kuba Calypso gab bzw. immer noch gibt und auch der Son, als eine der Wurzeln des Salsa dem Ska nicht so sehr unähnlich ist. Durch die Nähe von Jamaika und Kuba gab es zumindest vor der kubanischen Revolution 1959 und dem Embargo durch die Amis einen regen kulturellen Austausch zwischen den beiden Karibik Inseln. Leider gab es durch diese Abkapselung nie richtig alten, durch Jamaica Ska beeinflussten Cuban Ska.
So kenne gibt es ein altes Salsa Lied in dem die Musiker von Jamaicuba singen, dass sie aus Jamaica stammen und jetzt in Cuba wohnen, wo sie auch wohnen wollen. In den 20er und 30er Jahren gab es eine starke Migrationswelle von Jamaica Richtung Kuba, die sich vermutlich zur Zeit des beginnendem Embargo und der damit verbundenen Abschottung Kubas zum Rest der Welt wieder ins Gegenteil verkehrte, solange diesen Menschen der Weg nach Jamaika offen war. Grund für die Wanderungsbewegungen zwischen Jamaika und Kuba ist vermutlich neben der geografischen Nähe die Tatsache, dass Jamaika und Cuba bereits durch Kolumbus für die Spaniern erobert wurden und Cuba nach einem längerem Krieg zwischen Spanien und England bzw. das Vereinigte Königreich 1670 formell in den Besitz Großbritanniens überging. Die führt dazu, dass es bis heute eine Umgangssprache, das Patois gibt, - was ein Kauderwelsch aus Englisch, westafrikanischen Sprachen und Spanisch ist.


Ska Cubano / Mambo Ska   
Tracks: 15
Total time: 53:39
Year: 2010
Disc-ID: misc / b30c990f
   
Ska Cubano - Mambo Ska

Ska Cubano / Mambo Ska 2010
1.    Lupita    3:08
2.    La Trova    3:50
3.    Cumbia del Monte    4:20
4.    Mambo Ska    3:41
5.    Pachito e' Che    3:22
6.    Alto Songo    3:41
7.    Hit the Track    3:46
8.    Piel Canela    2:51
9.    Hold Tight Jamaica    3:49
10.    Tequila    3:36
11.    La Gaita Sabrosa    4:14
12.    Ska Che    3:18
13.    Identity    3:30
14.    Megumi's Amor    3:11
15.    Pepe    3:22
 
 

ska reggae cumbia punk latino München Munich 2-tone.de SKA

Jetzt suchen:
Amazon-Logo