Das Folgende ist ein Gastbeitrag von Cristina Grijalva    aus Quito, Ecuador die in Karlsruhe wohnt:


LA PIÑATA – “Vida Circense” (Quito, Ecuador)

Ska Fusion aus der Hauptstadt.

Sogar jemand, der sich mit lateinamerikanischer Musik und Ska auskennt, wird von dieser Band überrascht werden. Denn sie kombinieren die verschiedensten Rhythmen wie Cumbia und Merengue mit Ska und Funk. Dazu kommen als Bonus clevere Texte, die nicht nur über das ganz normale Leben in Südamerika erzählen, sondern auch eine starke soziale Kritik ausdrücken. Natürlich durfte in einem Album spanisch-sprachiger Musik das Thema Liebe nicht fehlen, und auch wenn 'Que Te Vas' von einer Trennung erzählt, verliert der Song nichts an dem feierlichen Charakter dieser jungen Band, das sich in ihrem Namen zusammenfasst.  Eine “Piñata” ist ein Symbol der Freude und der Feier überall in Lateinamerika. Und genau dieses Gefühl bringen die neun Jungs mit ihren Songs sehr gut rüber und wenn sie auf der Bühne stehen ist es noch intensiver. Neugier geweckt? Hört doch mal rein und wartet gespannt auf Tourtermine in Deutschland 2011.

La Piñata auf myspace: http://www.myspace.com/lapinataquitoska


SUDAKAYA - “Terminal” (Ambato, Ecuador)

Die Ska Reggae Legende Ecuadors.

Nicht ohne Grund ist SUDAKAYA eine der bekanntesten Bands aus Ecuador, innerhalb und außerhalb des Landes. Ihr Sound ist unvergleichbar, eine perfekte Dosis von Hip-Hop, Funk, Punk und Ska zur Reggae-Grundlage dazu. Der Text wird von Guanaco MC und Sänger/Gitarrist Hugo Caicedo geteilt, in einem Ausdruck der Texten, die über eine Reihe von Themen sprechen, wie die für den Reggae typische Legalisierung von Marihuana oder von dem erschütternden Armut eines an Schönheit reichen Landes, Ecuador. “Terminal” ist das zweite komplette Album der neunköpfigen Band und somit ein Beweis ihrer professionellen Entwicklung in ihren 15 Jahren Existenz. Auf diesem Album ist kein einziger Klang überflüssig, jedes Instrument, spielt eine genaue Rolle und drückt sich exakt aus. Eine erste europäische Tour hat die Band schon hinter sich, SUDAKAYA wurde aber so gut begrüßt, dass sie sich freuen bald wiederzukommen.

Sudakaya auf myspace: http://www.myspace.com/sudakaya7

Mehr Ska aus Ecuador:

http://www.kikigege87.blogspot.com/

Ska aus Ecuador:
Suburbia Ska: http://www.myspace.com/suburbiaska
Agente 86 (aus Guayaquil): http://www.myspace.com/agente86
Rocola Bacalao: http://www.myspace.com/larocolita
Don Zumarraga: http://www.myspace.com/donzumarraga

Reggae-Ska:
Papá Changó: http://www.myspace.com/papachangomusic
Los Rampses: http://www.myspace.com/losrampses

Ska-Punk:
Chulpi Tostado: http://www.myspace.com/chulpitostado
Los Zuchos del Vado (Cuenca): http://www.myspace.com/loszuchosdelvado
GOE (Guayaquil): http://www.myspace.com/granorganoerecto



ska reggae cumbia punk latino München Munich 2-tone.de SKA

Jetzt suchen:
Amazon-Logo