Cebollas Ardientes - Latin SKA aus Venezuela


Cebollas Ardientes

Cebollas Ardientes - eine sehr interessante Latin Ska Band, mit Ragga Einfluss, die aber leider verschollen ist, bzw. nie so richtig in der Öffentlichkeit aufgetaucht ist. Meines Erachtens ist Cebollas Ardientes eine der besten Latin Ska Bands, die Venezuela, und somit die Welt hat. Es wäre wirklich schade, falls die beiden bereits veröffentlichten CD`s die einzigen Tonträger bleiben sollten, und nie außerhalb Venezuelas verkauft würden.

Alles was ich herausbekommen habe, ist das Folgende:
Die elf Köpfe der Cebollas traten im September 1992 in Venezuela zusammen, um den 63 er Ska zu retten. Dabei bereicherten sie den Ska um die Ideen des neuen jamaikanischen Sounds der neunziger, den Raggamuffin.

Sie nahmen Themen auf, die sie persönlich bewegten wie den Umweltschutz, die tägliche Gewalt, den amerikanischen Imperialismus und die Liebe.

Es begann öffentlich zu werden als sich Cebollas Ardientes im September 1994 auf dem ersten Festival "Ska de Acá" im Café Rajatabla del Ateneo in Caracas zum ersten mal öffentlich in Venezuela präsentiert hatten.

1995 traten sie auf dem grandiosem "V Festival de Nuevas Bandas( Fünftes Festival der neuen Bands) neben Bands wie Bloom, Punto Rojo, Thorvald und La Puta Eléctrica auf.
Als weiterer Höhepunkt gilt das La Bronca Petrolera Festival.

1996 veröffentlichten Cebollas Ardientes zum ersten Mal auf der CD "Venezuela Ska", die sämtliche venezolanischen Ska Bands enthält, die es zu diesem Zeitpunkt gab das Lied "Uh Baby". Leider gibt das in englisch gesungene Lied bei Weitem nicht das wider, was Cebollas Ardientes sonst so drauf haben. "Uh Baby" würde ich eher in die Kategorie 08/15 Rocksteady einordnen, während die sonstigen Lieder sich frisch, fröhliche Latin Ska Stücke mit teilweise Raggamuffin und einer leichten Prise Punk präsentieren.

Die CD "Venezuela Ska" wurde von Desorden Público produziert, die einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung und Verbreitung des Latin Ska in Venezuela, Latein Amerika und dem Rest der Welt haben.
Ein paar Jahre später wurde die "Venezuela Ska" CD vom spanischem Label "Plastic Disc in blauer Farbe für den europäischen Markt produziert.
Auf dem kleine mexikanische Ska/Latino Underground Label "Pepe Lobo Records" wurde diese CD nochmals mit zusätzlichen Liedern produziert.
 

Venezuela Ska
total time: 50:28(Erste Ausgabe)
+ Bonustracks
year: 1996
Venezuela Ska Cover
1. 5:30 El Pacto - Ciclope/Tintan
2. 3:55 Palmeras Kanibales - Chicos Inflados
3. 3:13 Skabiosis - Cuaima
4. 3:40 Deskarriados - La Paz
5. 3:46 Séptimo Capítulo - Locura
6. 3:18 Sin Sospechas - La Gran Fiesta Urbana
7. 6:16 Allanamiento Moral - Un Sol Apagado
8. 3:19 La Fama Crepúscula - El Sabor Del Olvido
9. 3:40 Julia - Fakiu
10. 3:23 Cebollas Ardientes - Oh Baby
11. 3:32 Licor Barato - Quiero Navegar
12. 3:09 Soma Raza - Peligroso
13. 3:44 Desorden Público - ¿Dónde Está El Futuro?

Bonus Tracks:
14. 2:47 Majestetic Rouler - Lonely
15. 2:29 Skama - Está no es mi guerra
16. 3:05 La Tribu - La Picardía
17. 3:31 Skabiosis - Vegetal
 
    Venezuela Ska Cover

 
Cebollas Ardientes CD     Cebollas Ardientes
tracks: 12
total time: 40:35
year: 1997
genre: Latin SKA
Cebollas Ardientes CD
1. 3:26 Ten Cuidado
2. 3:51 Isla a la Deriva
3. 3:05 Uh Baby
4. 3:22 Negatividad
5. 3:02 Conserva`re Coco
6. 3:56 Babylon Rivers
7. 4:14 Ilógica Ecología
8. 3:25 Worries and Problems
9. 3:02 Yo no sé
10. 2:14 Jamaica Ska 63
11. 3:25 Big Trombone
12. 3:29 Worries Dub

 
Cebollas Ardientes brachten 1997 auf dem Plattenlabel Sonográfica ihre erste eigene CD raus, auf der sie eine interessante Mischung aus Rocksteady, Ska und Raggamuffin mit typischen Latino-Elementen mischten. Mit dieser CD schafften Cebollas Ardientes es im venezolanischem Radio gespielt zu werden. Es enthält Ohrwürmer wie "Ten Cuidado", Isla a la Deriva" und "Ilógica Ecología"(ursprünglich mit dem dierekteren Titel  "Protección al Animal"), mit dem für Venezolanern untypischen Themen der Umweltzerstörung und des Tierschutzes. Untypisch, da es in Venezuela an einigem mangelt, nicht jedoch an Urwäldern und Tieren, die darin leben sowie die damit verbundene unverfälschte Natur. Diese Probleme haben wir eher in Europa...
Im Anschluss an die Produktion der ersten CD gingen Cebollas Ardientes erst einmal längere Zeit auf Tour.

Las Cebollas Ardientes sind:

Carlos "Carlitos" Fernandez - Voz
Derrick "Pupa Mickey" Bishop -  Voz
Iván Rodríguez - Guitarra - voz
Luis Pacheco - Teclados - percusión
Mervin Mejias - Percusión
Andrés Medina - Batería - coros
Yuri Vargas - Bajo

Fernando Rojo - Arreglos y Dirrección Musical
    Latin Ska
Latin Ska

Cebollas Ardientes wurden als eine der Besten venezolanischen Ska Bands gefeiert, konnten jedoch nie an Erfolge von Bands wie Desorden Público anknüpfen, die In Venezuela mehr als Kult sind.
Obwohl der venezolanische Ska gefeiert wurde, konnte sich keine der neuen Ska Bands so richtig beim venezolanischem Publikum durchsetzen. Über nationale Grenzen konnten sie sich auch nicht hinwegsetzen, da vermutlich das Geld fehlte und Latin Ska zu dieser Zeit noch nicht so sehr beachtet wurde wie beispielsweise 2-Tone Ska aus England und Jamaica Ska.

In dessen Folgen spielten venezolanische Ska Bands wie Cebollas Ardientes immer weniger vor Publikum und die einzelnen Mitglieder wandten sich nach und nach vom Ska ab.

Es erschien noch 2001 die ebenfalls sehr gute CD "Encebollame éste" bei dem Schallplattel Label Sonográfica/Polygram. Diese CD hat ebenfalls einen grandiosen Ska/Ragga Sound mit guten und witzigen Texten, die jedoch bei den venezolanischen Medien und beim venezolanischem Publikum nicht mehr die ursprüngliche Euphorie auslöste.  Damit begann der Absturz und in dessen Verlauf das Ende dieser grandiosen Latin Ska Band.
 

   !Encebollame éste!
Cebollas Ardientes - Encebollarme Este     Cebollas Ardientes - Encebollame Éste
tracks: 14
year: 2001
genre: Latin SKA
Cebollas Ardientes - Encebollarme Este
01. El Hombre de la ley (3:01)
02. This is SKA (2:23)
03. Tocando tu alma (4:19)
04. Tell me what you want (3:27)
05. Vida en un bar (3:22)
06. Oh baby I really love you (3:40)
07. Amor desgraciado (3:22)
08. Mi rastro (3:52)
09. Dame una oportunidad (3:37)
10. El papi (3:15)
11. Suave (4:31)
12. Rutina (3:47)
13. Vaquerito n°1 (3:22)
14. Las cosas que me seducen (4:60)

Es ist schade, dass die beiden CD`s lediglich in Venezuela verkauft werden. Cebolla Ardientes hätten es verdient berühmt zu werden. Das Problem liegt vermutlich darin, dass Cebollas Ardientes weder Lobby noch Geld hatten, um aus der grauen Masse heraus zu stechen und bekannt zu werden. Das musikalische Talent und die nötige Professionalität für eine Karriere als Ska-Band hatten sie.
Vielleicht wären sie ja berühmt geworden, wenn sie mehr auf linke, sich für Indianer einsetzende Revolutionärs Band aufgetreten wären. Da gibt es insbesondere in Deutschland Förderer und einen Markt, auf dem sich mit weniger Talent viel Geld verdienen lässt. Ich glaube, dass es viele Bands gibt, die auf diesen Zug in erster Linie aufsteigen, um eine musikalische Karriere zu machen.
Was so ein paar Che Guevarra Bildchen und Rasta-Zozen ausmachen...

Wenn ich dazukomme schreibe ich mehr über Venezuela Ska!

 

ska reggae cumbia punk latino München Munich 2-tone.de SKA

Jetzt suchen:
Amazon-Logo